Thümer Holzbau Architektur

Ökologisches Bauen

Jedes Gebäude sollte ökologisch gebaut sein, dann würden wir uns überall gesund leben.

Einführung

Als Architekten und Baubiologen entwickeln wir Räume und Gebäude, die durch eine optimale Grundrissplanung und diffizile Auswahl

  • der Baustoffe und Bauweisen
  • der Haustechnikkonzepte (Heizung, Lüftung, Sanitär, Elektro)
  • der Farbe und Belichtung

zur maximalen Wohngesundheit Ihres Hauses führen. Diese Räume schaffen eine Umgebung in der sich Ihre inneren Kräfte und Gesundheit in vollem Umfang entfalten werden.
Wir beziehen die natürliche und die gebaute Umgebung in unsere Planung mit ein. Damit schaffen wir nicht nur eine optische, sondern auch eine spürbare Harmonie.
Bevor wir mit der Planung beginnen, führen wir Grundstücks- oder Gebäudeanalysen durch. Dadurch können wir frühzeitig reagieren und natürliche, sowie künstliche Störfelder von Beginn an „umplanen“, reduzieren oder eliminieren.

Thümer Holzbau Architektur
3

Vorteile von
Holzhäusern

Ökologisch

Holzhäuser aus baubiologisch unbedenklichen Materialien sind ökologisch und dadurch ein wichtiger Beitrag zum Erhalt und zur Gesundung unserer Umwelt.

Regional

Die wichtigsten Baumaterialien für ein Holzhaus können aus regionaler Herstellung bezogen werden. Das ermöglicht kurze Transportwege, schont die Umwelt und sichert (heimatliche) Arbeitsstellen.

Effizient

Durch den hohen Vorfertigungsgrad werden einzelne Bauteile (Wände+Decken) in den Werkstätten schon weitestgehend fertiggestellt und auf der Baustelle nur noch zusammengesteckt. Daraus ergeben sich sehr kurze Bauzeiten ohne Baufeuchtigkeit.

Was ist Holzbau?

Variabel

Ein Holzhaus kann in verschiedensten Bauweisen errichtet werden:
Holzmassivbau, Holzskelettbau und Kombinationen daraus.

Kostensparend

Die einzelnen Bauteile werden in den Werkstätten unter besten Bedingungen vorgefertigt.
Das spart nicht nur Kosten auf der Baustelle.

Effizient

Durch den hohen Vorfertigungsgrad werden Holzhäuser in nur wenigen Tag aufgestellt und verkürzen dadurch die Bauzeit erheblich.

Warum Holzbau?

Nachwachsender Rohstoff

Alle Wälder Deutschlands werden nachhaltig bewirtschaftet und liefern daher einen wertvollen, nachwachsenden Baustoff, der CO² in großen Massen speichert.

Wohngesund

Holz ist hygroskopisch und kann daher viel Raumfeuchtigkeit aufnehmen und zu gegebener Zeit wieder abgeben.
Diese Eigenschaft trägt erheblich zum gesunden Wohnklima bei.

Natürlicher Brandschutz

Holz hat einen eigenen, natürlichen Brandschutz, und ist dadurch geradezu prädestiniert als Baustoff für Wohnungsbauten.

Warum ist Baubiologie so wichtig?

Ganzheitliche Betrachtung

Der Mensch, seine gebaute Umgebung und die natürliche Umwelt werden als Einheit betrachtet und bereits in der Planung in Einklang miteinander gebracht.

Ökologische Baumaterialien

In der Baubiologie werden alle Baumaterialien und Bauzusätze nach strengen, ökologischen Richtlinien bewertet und gelistet.

Wohngesundheit

Ein baubiologisch gebautes Haus gewährt eine gute Wohngesundheit, welche eine Grundvoraussetzung für einen gesunden Körper ist.

Kontakt aufnehmen

Ich bin gespannt auf Ihr Pojekt -
lassen Sie uns darüber sprechen
Kontakt aufnehmen